dima
  • Elementenkristall

    2016, Papiercollage, 65 x 75 cm

    Den stetigen Rhytmus vom Vergehen und Werden versucht diese Collage einzufangen. In ihr kristallisiert sich eine neue Welt aus den funkelnden Resten des Vergangenen. Dieser Prozess lässt sich hier als eine Verschränkung der Dimensionen des Innen und Außen begreifen.